19.03.2021 | Klassiker Bundesligaauftakt 1963

Nach einer intensiven Vorbereitung ist es am 24. August 1963 endlich soweit. Der Spielplan beschert Hertha BSC an einem Samstag um 17 Uhr ein Heimspiel zur Bundesliga-Premiere. Gegner Nürnberg, bis dahin achtmaliger Deutsche Meister, ist direkt ein richtiges Kaliber. Offiziell finden sich 50.074 Zuschauer im größten Stadion der Bundesrepublik ein, um die Berliner mit den Spielern Wolfgang Tillich, Otto Rehhagel, Hans-Günter Schimmöller, Paul Schlesinger, Hans Eder, Hans-Joachim Altendorff, Uwe Klimaschfski, Helmut Faeder, Carl-Heinz Rühl, Harald Beyer und Lutz Steinert gegen den 'Club' aus Nürnberg mit dem mittlerweile 38-jährigen Weltmeister Max Morlock zu unterstützen.

Highlights

Pressekonferenzen

Eine Woche in Blau-Weiß