15.03.2021 | Engagement Für Pauline: Hertha BSC x DKMS

Das Schicksal der kleinen Pauline hat die Hertha BSC-Familie tief berührt. Bereits im Sommer 2020 machte der Hauptstadtclub auf seinen sozialen Kanälen auf die Geschichte des an Blutkrebs erkrankten Mädchens aufmerksam. Nun nutzt die 'Alte Dame' eine weitere Möglichkeit dazu: Beim Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Freitagabend (25.09.20, 20:30 Uhr) werben die Herthaner auf der Brust mit dem Aufdruck 'für Pauline'. Damit möchten die Blau-Weißen die größtmögliche Aufmerksamkeit für die Registrierung als potenzieller Stammzellspender bzw. Stammzellenspenderin bei der DKMS lenken. Die Initiative, die freie Brust für solche bedeutsamen Themen zu nutzen, geht auf Präsident Werner Gegenbauer und Vizepräsident Thorsten Manske zurück.

Für Dich

Pressekonferenzen

Eine Woche in Blau-Weiß